Home  Druckversion  Sitemap 

15.03.2009

Der Verein der Köche Karlsruhe e.V. 1898 und der KSC-Profi Maik Franz kochten für die Armen und Obdachlosen.
 
Das traditionelle Armen- und Obdachlosenessen der beiden Kirchengemeinden aus der Karlsruher Oststadt, St. Bernhard und evangelische Lutherpfarrei fand am Sonntag, den 15.03.2009 im Gemeindesaal von St. Bernhard statt. Bei gepökeltem Schweinekamm, Sauerkraut und Kartoffelpürree ließen es sich die Gäste schmecken. Als Dessert wurde Eis gereicht. Anschließend gab es Kaffee und Kuchen, den die Frauen der Kirchengemeinden ausgaben. Wie immer wurde die Veranstaltung gut besucht. Die Kosten für das Mittagessen übernahm Maik Franz. Außerdem unterstützte er die Köche bei der Zubereitung der Speisen im St. Vincentiuskrankenhaus, Steinhäusserstraße Karlsruhe.
 
Als besonderes Schmankerl gab der KSC-Profi den Gästen Autogramme und es wurde eifrig gefachsimpelt. Alles in allem für die Gäste ein gelungener Tag.

armenessen.JPG

armenessen1.JPG

CMS von artmedic webdesign